Die Betreiberin der Website sbaffi.at („Website“), Simona Sbaffi, verwendet Ihre personenbezogenen Daten in Übereinstimmung mit den gesetzlichen Vorschriften und ausschließlich für den Zweck, zu dem Sie ihr diese zur Verfügung gestellt haben. Darüber hinaus werden Daten über Ihr Nutzungsverhalten dieser Website erfasst, die jedoch keine direkten Rückschlüsse auf Ihre Person und Identität zulassen. Diese Datenschutzerklärung informiert Sie darüber, wie Sie die Erfassung Ihrer Nutzungsdaten durch diese Website verhindern können, und über Ihre Rechte als betroffene Person gemäß EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) und Datenschutzgesetz (DSG).

Server-Zugriffsdaten

Der Provider, der als Auftragsverarbeiter den Server für diese Website bereitstellt (internet4you KG Austria, 1210 Wien), erhebt Daten über Zugriffe auf die Website und speichert diese als „Server-Logfiles“ ab. Folgende Daten werden so protokolliert:

Besuchte Website

Uhrzeit zum Zeitpunkt des Zugriffes

Menge der gesendeten Daten in Byte

Quelle/Link, von welchem Sie auf die Seite gelangten

Verwendeter Browser

Verwendetes Betriebssystem

Verwendete IP-Adresse

Diese Logfile-Daten werden laufend erfasst und nach einem festgelegten Zeitraum gelöscht. Sie dienen ausschließlich der statistischen Auswertung, um beim Auftreten von Anomalien, technischen Fehlern bzw. rechtswidrigen Eingriffen über entsprechende Nachweise zu verfügen und Gegenmaßnahmen ergreifen zu können. Alle anderen Verwendungen dieser Daten sind seitens der Websitebetreiberin ausgeschlossen und nicht Teil des Auftrags an den Provider.

Cookies und Opt-Out-Möglichkeit

Diese Website benutzt Matomo (ehem. Piwik), eine Open-Source-Software zur statistischen Auswertung der Besucherzugriffe. Matomo verwendet „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch ein Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieses Internetangebotes werden auf einem Server der unixSECURITY InternetdienstleistungsgmbH gespeichert. Die IP-Adresse wird sofort nach der Verarbeitung und vor der Speicherung anonymisiert. Sie können die Installation von Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern. Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen können.

Wenn Sie mit der Speicherung und Auswertung dieser Daten aus Ihrem Besuch nicht einverstanden sind, dann können Sie der Speicherung und Nutzung nachfolgend per Mausklick jederzeit widersprechen. In diesem Fall wird in Ihrem Browser ein „Opt-Out-Cookie“ abgelegt, was zur Folge hat, dass Matomo keinerlei Sitzungsdaten erhebt.
Achtung: Wenn Sie Ihre Cookies löschen, so hat dies zur Folge, dass auch das „Opt-Out-Cookie“ gelöscht wird und ggf. von Ihnen erneut aktiviert werden muss.

Umgang mit personenbezogenen Daten

Als personenbezogene Daten gelten sämtliche Informationen, welche auf Sie verweisen und zusammengenommen geeignet sind, Sie als Person zu identifizieren – also beispielsweise Ihr Name, Ihre E-Mail-Adresse und Telefonnummer. Die Websitebetreiberin verwendet Ihre personenbezogenen Daten ausschließlich auf der Basis Ihrer Einwilligung, die explizit oder auch implizit dadurch gegeben wird, dass Sie eine Anfrage unter Angabe personenbezogener Kontaktdaten an die Websitebetreiberin richten oder zu einer Kontaktnahme einladen, indem Sie Ihre Kontaktdaten und den Zweck der Kontaktnahme (z.B. Castingaufruf) öffentlich bekanntgeben.

Umgang mit Kontakt- und Vertragsdaten

Die Websitebetreiberin speichert die von Ihnen bekanntgegebenen Kontaktdaten lokal und, zeitlich begrenzt, auf dem Mailserver und verwendet sie ausschließlich, um Anfragen zu beantworten oder in der Folge geschlossene Verträge zu erfüllen. Sie stimmen zu, dass die Websitebetreiberin im Fall einer VertragsanbahnungIhren Namen, Ihre Firmenbezeichnung (z.B. Produktionsfirma) und die Kontaktdaten einschließlich des Namens einer weiteren Kontaktperson an dazu befugte Behörden, die zur Geheimhaltung gegenüber Dritten verpflichtet sind, zum Zweck der Erfüllung gesetzlicher Vorgaben weitergibt.

Sie stimmen ferner zu, dass die Websitebetreiberin im Fall einer Vertragsschließung die oben angeführten Kontaktdaten sowie bestimmte Parameter des Vertrags wie Arbeitstitel, Zeitraum und Art der Produktion, vergütete Leistung sowie Höhe der Vergütung an dazu befugte Behörden, die zur Geheimhaltung gegenüber Dritten verpflichtet sind, zum Zweck der Erfüllung gesetzlicher Vorgaben weitergibt.

Darüber hinaus werden solche Daten nicht an Dritte weitergegeben. In den Website-Rubriken “Film, TV & Audio”, “Theater & Performance”, “Vita” und “Trivia” werden ausschließlich Daten veröffentlicht, die bereits anderweitig einvernehmlich veröffentlicht wurden oder für deren Bekanntgabe die Websitebetreiberin von den Eigentümern dieser Daten autorisiert ist.

Rechte betroffener Personen

Als betroffene Person in Sinn der EU-DSGVO können Sie über die unten angegebene E-Mail-Adresse kostenlose Auskunft darüber verlangen, welche personenbezogenen Daten von der Websitebetreiberin über Sie gespeichert wurden. Sie haben ferner das Recht auf Berichtigung falscher Daten und dürfen die weitere Verarbeitung Ihrer Daten einschränken oder beenden. Sofern Ihr Wunsch nicht einer gesetzlichen Pflicht zur Aufbewahrung von Daten (z.B. Aufbewahrungspflicht von Finanzdaten) widerspricht, haben Sie auch ein Anrecht auf Löschung Ihrer personenbezogenen Daten innerhalb einer zumutbaren Frist. Sie haben die Möglichkeit, vermuteten oder manifesten Missbrauch ihrer Daten im Sinn des Datenschutzrechts bei der österreichischen Datenschutzbehörde anzuzeigen.