Auf hoher See, Schaffhauser Theaterspektakel

Vom 2. August bis 1. September 2018 bin ich an 19 Abenden im Stück "Auf hoher See" beim Schaffhauser Theaterspektakel zu sehen!

Seit 14 Jahren gibt es in Schaffhausen das "Theaterspektakel" im Rheinkraftwerk. Diesmal ist das Stück "Auf hoher See" des polnischen Autors Slavomir Mrozek (1930-2013) zu sehen, ein Einakter für drei Personen, eine dicke, eine mittlere und eine dünne – ich spiele letztere.

Es geht vordergründig um Schiffbrüchige, die sich auf ein Floß gerettet haben. In Wahrheit ist es eine tiefschwarze Satire auf Politik, Ideologie und Populismus! Mit einem interessanten Konzept des Regisseurs Damir Žižek: Dasselbe Stück wird einmal von Männern und danach von Frauen gespielt. Auf diese Weise werden neben allgemein-menschlichen auch Geschlechter-Klischees entlarvt.

Es wird ab 2. August bis 1. September jeweils von Mittwoch bis Samstag gespielt. Ich bin gespannt und freue mich schon sehr! Vorverkauf online und telefonisch ab Juni 2018, genauere Infos unter https://www.shpektakel.ch/2018_auf-hoher-see/

Mit: Simona Sbaffi, Stephanie Signer, Gabriela Leutwiler; Georg Blumreiter, Pascal Holzer, Bodo Krumwiede; Susanna Thoma, Henry Brückel